Keramikraum

Archiv für die Kategorie „Werkstatt“

Keramikkurse in Konstanz

Samstag, 24. März 2018

Nachdem mich schon einige gefragt haben: auch dieses Jahr wird es natürlich wieder Keramik-Workshops in meinem Atelier geben. Meine Kurse richten sich primär an Anfänger ohne Vorkenntnisse, selbstverständlich biete ich aber auch Fortgeschrittenen die  Möglichkeit, lang gehegte Ideen umsetzen zu können.

Am einfachsten rufen Sie mich bei Interesse an, dann können wir direkt am Telefon darüber sprechen, was Sie gerne machen würden. Die Kurse finden in Kleingruppen von maximal zwei Teilnehmern statt, die Betreuung ist also sehr individuell. Feste Vorgaben gibt es keine – der ganz persönliche Schaffensprozess mit meiner Unterstützung steht im Vordergrund.  Ein Workshop besteht aus 10 Treffen a eineinhalb Stunden, zeitlich bin ich recht flexibel. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person und Treffen (darin nicht enthalten sind die Ausgaben für Ton, Glasur und Brennen).

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei mir, Telefonnummer und Mailadresse finden Sie auf dem Kontaktformular.


Keramik Workshop-Termine 2016 in Konstanz

Sonntag, 22. November 2015

Hier geht es zu den aktuellen Kursen

Auch im Jahr 2016 wird es wieder Keramik-Workshops in meinem Atelier für alle, die schon immer einmal mit Ton arbeiten wollten geben. Die Kurse richten sich primär an Anfänger ohne Vorkenntnisse, selbstverständlich biete ich aber auch Fortgeschrittenen die  Möglichkeit, lang gehegte Ideen umsetzen zu können.

Meine Aufgabe sehe ich vor allem darin, die Teilnehmer dort abzuholen wo sie sind und gemeinsam zu tollen Ergebnissen zu kommen. Vorgaben gibt es keine – der ganz persönliche, individuelle Schaffensprozess steht im Vordergrund.  Ein Workshop hat immer zwei Teilnehmer und besteht aus 10 Treffen a eineinhalb Stunden jeweils vormittags. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person und Treffen (darin nicht enthalten sind die Ausgaben für Ton, Glasur und Brennen). Start des ersten Töpferkurses 2016 ist Anfang April 2016.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.


Keramik-Workshop in Konstanz

Samstag, 17. Mai 2014

Zu den aktuellen Workshops geht es hier.

Wer gerne schon immer einmal mit Ton arbeiten wollte, und das in einer kleinen Gruppe von maximal drei Kursteilnehmern, den heiße ich herzlich in meinem Atelier willkommen. Vorkenntnisse spielen dabei keine Rolle, aber selbstverständlich biete ich auch Fortgeschrittenen gerne einfach die  Möglichkeit, lang gehegte Ideen umsetzen zu können.

Nach Absprache können wir entweder Steingut, Steinzeug oder Raku Ware herstellen. Meine Aufgabe sehe ich vor allem darin, mit Sachkenntnis zu unterstützen und Möglichkeiten der Verwirklichung durchzugehen. Es gibt keine Vorgaben; im Vordergrund steht der ganz persönliche, individuelle Schaffensprozess.  Angedacht sind zunächst 10 Treffen à eineinhalb Stunden. Da wir eine kleine Gruppe sind, gibt uns das auch ein wenig Spielraum für die Zeitgestaltung, oder auch Fortsetzung des Workshops. Voraussichtlicher Start des ersten Töpferkurses ist der 4. Juli 2014 um 10 Uhr vormittags. In den Ferien können wir, falls gewünscht, pausieren, um dann später ans Glasieren und Brennen zu gehen. Für Interessierte, die freitags nicht teilnehmen können lässt sich auch ein Ausweichtermin finden.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.


Die neue Werkstatt ist eröffnet

Dienstag, 1. Mai 2012

Seit ungefähr einem Monat bin ich jetzt schon in das Hinterhaus des alten Ladengeschäfts umgezogen, inzwischen sind die letzten Handgriffe fast erledigt und meine neue Werkstatt erstrahlt in vollem Glanz. Aus den beiden Lagerräumen habe ich einen Werkraum und einen „Showroom“ für meine Raku-Objekte gemacht. Der Hinterhof bietet ganz ungewohnte Blicke auf Konstanz, nur wenige Meter neben der Fussgängerzone öffnet sich eine grüne Oase und auf den Balkonen rundherum wacht allmählich das sommerliche Leben auf. Erste Besucher freuen sich über ihre Entdeckung („Geheimtipp in Konstanz“) und auch alte Stammkunden haben schon den Weg zu mir gefunden. Nach dem ersten Rakubrand am vergangenen Wochenende gibt es auch einige neue Stücke zu sehen, der eine oder andere den ich über den Winter vertrösten musste wird bald Nachricht von mir bekommen.

Wer neugierig geworden ist, ist herzlich willkommen – eine kurze Nachricht genügt, ich freue mich immer über Besuch und selbstverständlich können Sie auch einfach nur unverbindlich und ohne jeden Kaufzwang vorbeischauen.